Bereits in zwei erfolgreichen Auflagen hat der Rotary Stadtlauf „Camberg bewegt sich!“ stattgefunden.

Das Erfolgsrezept: 4 Vereine organisieren in Gemeinschaft ein Event, das sich sehen lassen kann.

In nur 2 Jahren konnte sich der Camberger Stadtlauf als teilnehmerstärkster Wettbewerb an die Spitze der Sportveranstaltungen im Landkreis Limburg-Weilburg setzen.

Ging es bei der Erstauflage in 2016 erst einmal darum die Stadt und natürlich auch alle Gäste insgesamt in Bewegung zu versetzen, hatten wir in 2017 erstmals mit der Förderung von „Teams“ einen Schwerpunkt gesetzt. Das größte Team mit dem SV Bad Camberg Handball konnte sich über einen Sonderpreis freuen und seit 2017 gibt für die Staffeln Wanderpokale, die der Ortsbeirat der Kernstadt gestiftet hat.

Längst ist der Stadtlauf nicht zuletzt durch die tolle Atmosphäre am Streckenrand weit über die Grenzen Bad Cambergs hinaus bekannt. In 2017 sind Einzel-Teilnehmer aus einem Radius bis zu 60 Kilometern angereist. Die rotarische Gemeinschaft der Marathonläufer hat ihr Jahrestreffen 2017 in Bad Camberg mit der gemeinsamen Teilnahme am Stadtlauf ausgerichtet. Die Rotarier reisten aus Schweinfurt, aus Monschau / Eifel und aus Hemer an.

Auch in 2018 soll der Stadtlauf wieder unter ein Motto gestellt werden. Die Organisatoren möchten in diesem Jahr besonders in den Altersgruppen 65 plus Teilnehmer werben. Denn mehr Bewegung beugt vielen Altersbeschwerden vor. Wir wünschen uns für 2018 einen Mehr-Generationen-Lauf. Wäre es nicht schön, wenn sich im Rahmen einer Veranstaltung Großeltern, Eltern und die (Enkel-) Kinder auf einen Rundkurs in Bad Cambergs Straßen begeben?

So wird die Teilnahme in 2018 nicht nur für die Jüngsten kostenlos sein. In diesem Jahr können sich auch alle Einzel-StarterInnen in den Wettbewerben 5 km-Lauf, 10 km-Lauf und 5 km-Walking (keine Staffelwettbewerbe) ab Geburtsjahrgang 1953 und älter kostenlos anmelden!

Der Erlös unseres Benefizlaufs soll in diesem Jahr schwerpunktmäßig für die Kinder- und Jugendarbeit in der TG Camberg, dem SV Bad Camberg und dem Wintersportclub Goldener Grund eingesetzt werden.

Die Organisatoren laden Sie recht herzlich am Kneipp-Heiltag nach Bad Camberg ein und freuen sich mit Ihnen auf ein Lauffest.

 

Anmeldungen können online hier bis zum 8. Juni 2018 vorgenommen werden.

Das Teilnehmerfeld ist auf 1200 Läufer limitiert. Die Einzelwettbewerbe haben ebenfalls eine Limitierung. Nachmeldungen sind voraussichtlich nicht möglich, da die Veranstalter davon ausgehen, dass die Veranstaltung aufgrund des hohen Interesses schon vorzeitig ausverkauft sein wird.

Sofern – wider Erwarten – Startplätze zur Verfügung stehen, kann eine Nachmeldung am Vortag und am Veranstaltungstag bis 12:00 Uhr im Meldebüro vorgenommen werden.

Öffnungszeiten und Ort siehe Punkt „Meldebüro“. Die Nachmeldegebühr beträgt zusätzlich zu den Startgebühren € 5,- für Einzelstarter (auch Kinder, die bei Online-Anmeldung kostenlos sind) und für Staffeln zusätzlich € 20,-. Bei Nachmeldungen besteht kein Anspruch auf ein Finisher-Shirt!

Start / Ziel

Start und Ziel befinden sich in der Altstadt Bad Cambergs im Bereich Marktplatz / Obertorstraße.

Versicherung

Der 3. Rotary-Stadtlauf „Camberg bewegt sich!“ ist ein vom Hessischen Leichtathletik Verband ge-
nehmigter Volkslauf. Alle Läuferinnen und Läufer sind daher in begrenztem Umfang versichert. Details hierzu finden sich unter http://www.hlv.de/BREITENSPORT/VOLKSLAUF/versicherungsschutz.asp

Die Strecke wurde gegenüber dem Jahr 2017 leicht geändert. Der obere Teil der Hopfenstraße wird wegen des schlechten Straßenzustands umgangen. Die Strecke wird in diesem Abschnitt über die Berliner Straße  geführt.

Die Strecken werden als Rundkurse in den Längen 500m und 2500m gelaufen. Die Streckenführungen können sich evtl. aus verkehrstechnischen oder anderen Gründen kurzfristig ändern! Bitte achten Sie am Veranstaltungstag auf die Beschilderung und/oder Ansagen und/oder Hinweise der Ordnungskräfte.

Die Strecken bestehen zu 95 % aus Asphalt.

 

 

Für Einzelstarter erfolgt eine Wertung nach Altersklassen gem. der Deutschen Leichtathletik Ordnung (DLO), § 3. Das gilt nicht für die Staffelteilnehmer sowie Teilnehmer als Walker **.

WettbewerbJahrgängeStreckeStartgebühr*
Bambinilauf
(4- und 5-Jährige, U6)
2013-2014500 m (= 1 Runde á 500 Meter)kostenlos
Kinderlauf
(6- und 7-Jährige, U8)
2011-2012

1 km (= 2 Runden á 500 Meter)kostenlos

Schülerlauf
(8- bis 11-Jährige, U10/U12)
2007-2010

2,5 km (= 1 Runde á 2500 Meter)€ 7,-

Jugendlauf
(12- bis 17-Jährige, U14/U16/U18)
2001-2006


5 km (= 2 Runden á 2500 Meter)

€ 7,-


Jedefrau-/Jedermannlauf

Jahrgang 1954 - 20005 km (= 2 Runden á 2500 Meter)€ 10,-

Jedefrau-/Jedermannlauf (Senioren)Jahrgang 1953 und älter5 km (2 Runden á 2500 Meter)kostenlos
Hauptlauf

Jahrgang 1954 bis 200010 km (= 4 Runden á 2500 Meter)€ 10,-

Hauptlauf (Senioren)Jahrgang 1953 und älter10 km (= 4 Runden á 2500 Meter)kostenlos
Walking **

Jahrgang 2001 und älter5 km (= 2 Runden á 2500 Meter)€ 10,-

Walking (Senioren) **Jahrgang 1953 und älter5 km (= 2 Runden á 2500 Meter)kostenlos
Staffel M
= 4 männliche Teilnehmer
Jahrgang 1999 und älterJeder Läufer:
1 Runde á 2500 Meter
€ 45,- für alle 4
Teilnehmer
Staffel F
= 4 weibliche Teilnehmerinnen
Jahrgang 1999 und älterJede Läuferin:
1 Runde á 2500 Meter
€ 45,- für alle 4 Teilnehmerinnen
Staffel M/F
= 2 weibliche Teilnehmerinnen
und 2 männliche Teilnehmer
Jahrgang 1999 und älter

Jede/r Läufer/in:
1 Runde á 2500 Meter

€ 45,- für alle 4 Teilnehmer-/innen

*Startgebühr bei fristgemäßer Online-Anmeldung. Nachmeldegebühr siehe unter Anmeldung.** In den Walking-Disziplinen erfolgt eine Zeitnahme nur zur eigenen Information. Es erfolgt keine Siegerehrung. Dies, da eine technische Bewertung nicht möglich ist und so die Einhaltung der Gangart von uns nicht überwacht werden kann!

Finisher-Shirt

Alle über die Online-Anmeldung fristgemäß angemeldeten Teilnehmer erhalten ein Finisher-Shirt in Baumwoll-Qualität. Bei Anmeldung bis zum 11.05.2018 garantieren wir eine Ausgabe des Finisher-Shirts am Wettbewerbstag. Bei Online-Anmeldung nach diesem Datum kann unter Umständen die Ausgabe zu einem späteren Termin erfolgen. Nachmeldungen haben keinen Anspruch auf ein Finisher-Shirt! Gerne können Teilnehmer zugunsten des Erlöses für die Kinder- und Jugendarbeit bei der Anmeldung auf das Finisher-Shirt verzichten. Ein Nachlass bei den Startgebühren ist hierfür aber nicht möglich.

 

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt über einen Chip in der Startnummer als Nettozeitnahme und wird durch die Firma R.S.T. Volkslauf GmbH, 63165 Mühlheim / Main durchgeführt.

Die Kinder-, Jugend- und Schülerläufe starten ab 12:40 Uhr. Die Läufe für Erwachsene inkl. Walking und Nordic Walking und Staffelwettbewerbe starten ab 14:45 Uhr. Die Startzeiten können sich ändern. Daher bitten wir alle Teilnehmer sich unbedingt bei Abholung der Startunterlagen im Meldebüro und auf der Internetseite www.stadtlauf-camberg.de zu informieren.

WettbewerbStartzeit
Bambinilauf 500 Meter12:40 Uhr
Kinderlauf 1000 Meter13:00 Uhr
Schülerlauf 2500 Meter13:20 Uhr
Jugendlauf 5000 Meter13:50 Uhr
Jedefrau-/Jedermannlauf 5 km
Hauptlauf 10 km
Staffeln
14:45 Uhr


Walking / Nordic Walking 5 km14:55 Uhr

Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe erfolgt im Meldebüro. Startnummern können nicht zugesandt werden, sondern können nur gegen Vorlage der Anmeldebestätigung im Meldebüro am Samstag, den 16. Juni 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr und am Sonntag, den 17. Juni 2018 von 10:00 bis 14:30 Uhr abgeholt werden. Die Startnummern sind vorne auf dem T-Shirt zu tragen.

Meldebüro

Das Meldebüro befindet sich im Clubraum Kurhaus, Chambray-les-Tours-Platz 2, 65520 Bad Camberg.

Nichtantritt / Ausfall der Veranstaltung

Tritt eine Teilnehmerin / ein Teilnehmer nicht an oder sollte die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt ausfallen, so besteht kein Anspruch auf Erstattung der Startgebühr.

Meldebüro / Gepäckaufbewahrung / Umkleiden / Duschen

Das Meldebüro befindet sich im Clubraum Kurhaus, Chambray-les-Tours-Platz 2, 65520 Bad Camberg. Dort befinden sich in begrenztem Umfang Duschen und Umkleiden im Bereich des Hallenbads sowie eine Gepäckaufbewahrung. Für im Kurhaus wild abgestelltes Gepäck übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Gesundheitszustand

Alle Teilnehmer/-innen erklären mit der Anmeldung ausreichende Gesundheit und Trainingszustand und gleichzeitig damit einverstanden zu sein, aus dem Rennen genommen zu werden, wenn die Gefahr einer gesundheitlichen Schädigung besteht.

Sanitätsdienst

Den Sanitätsdienst übernimmt das Deutsche Rote Kreuz.

Verpflegung

Im Start-/Zielbereich stehen Getränke zur Verfügung sowie im Bad-Sulza-Ring bei km 1,25 auf der 2,5 km Runde.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Straßenverkehrsordnung ist zu beachten. Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und Schäden jeglicher Art.

Datenschutz

Mit der Anmeldung zur Teilnahme am 3. Rotary Stadtlauf „Camberg bewegt sich!“ willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten (Name, Vor-
name, Geburtsdatum, Nationalität, Wohnanschrift, ggf. Verein, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) durch den Veranstalter für die Zahlungsabwicklung, Organisation einschließlich der medizinischen
Betreuung und Abwicklung der Veranstaltung ein (§§ 4a, 28 BundesdatenschutzG).

Die Ergebnisse der Laufveranstaltung (Name, Vorname, Geburtsjahr, ggf. Verein, Startnummer, Zeit, Platzierung) werden vom Veranstalter gespeichert und in Ergebnislisten zusammengefasst. Der Teilnehmer stimmt der Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter in allen relevanten Medien zu (z.B. Druckerzeugnisse wie u.a. Programmheft, Ergebnisheft und Ergebnis-CD bzw. Ver-
öffentlichungen im Internet).

Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung zu erstellenden Fotos und Filmaufnahmen können vom Veranstalter an einen kommerziellen Fotodienstleister weitergegeben werden. Der Teilnehmer willigt in die Veröffentlichung und Verbreitung solcher Fotos, Filmaufnahmen sowie Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten etc.) ohne Anspruch auf Vergütung ein.

Der Veranstalter darf die gespeicherten Daten an die Deutsche Leichtathletik Promotions- und Projekt GmbH (DLP) zum Betreiben ihres Internetdienstes www.laufen.de im Auftrage des Deutschen Leichtathletik-Verbandes e.V. weitergeben.